15 | 11 | 2019
. stefan trapp consulting
ingenieurbüro für
informationstechnologie-
und innovationsberatung
.

 

Seit der Gründung im Jahr 1997 unterstützen wir mittelständische und große Industrie- und Softwareunternehmen auf den Gebieten des Software Engineerings sowie des Entwicklungs- und Innovationsmanagements. Hier bieten wir Leistungen mit operativer und strategischer Ausrichtung an. Unser Ziel ist die nachhaltige Erhöhung der Wertschöpfung unserer Kunden durch innovative und wettbewerbsfähige Produkte und Dienstleistungen sowie optimierte Geschäftsprozesse.

 

Wir sind Generalisten – und Spezialisten

Der Innovationsprozess ist unser Fokus, entweder im Ganzen oder konzentriert auf einzelne Aspekte, Phasen oder Methoden. Denn wir kombinieren technische Kompetenz  im  Bereich der Software- und Produktentwicklung mit Erfahrungen im Management von Innovationsprojekten, -prozessen und -strukturen.

Gestaltungsbereiche

Unser Know-how erstreckt sich über folgende Kernbereiche:

  • Optimierung sowie Controlling und Benchmarking von Entwicklungs- und Innovationsprozessen
  • Projekt-, Entwicklungs- und Innovationsmanagement
  • Anforderungsmanagement und fachliche Beschreibungsverfahren (Prozessmodellierung, UML, SysML, Datenmodellierung)
  • Vorgehensmodelle der Softwareentwicklung (Wasserfallmodell, iterative und agile Softwareentwicklung, Unified Process)
  • Softwareentwicklung mit Java und .NET
  • Testgetriebene Softwareentwicklung und kontinuierliche Integration
  • Spezifische Anforderungen an Produkte und Prozesse in der medizintechnischen Industrie, z. B. gemäß
    • Medizinproduktegesetz, ISO 13485 (Qualitätsmanagement)
    • EN 60601 (medizinische elektrische Geräte)
    • ISO 14971 (Risikomanagement für Medizinprodukte)
    • IEC 62304 (Medizingeräte-Software – Software-Lebenszyklus-Prozesse)

 

Gute Konzepte sind wichtig – ihre Umsetzung auch

Unser Beratungsansatz ist von den ersten Vorgesprächen bis hin zur Zielerreichung auf nachhaltige Umsetzung ausgerichtet. Wenn immer möglich, werden Zielgrößen quantitativ festgelegt, denn "was man nicht messen kann, dass kann man auch nicht verbessern". Dabei sind wir sowohl beratend, als auch in der Implementation tätig: Wir erarbeiten mit dem Management ebenso eine Innovationsstrategie, wie wir mit Requirements Engineers oder Softwareentwicklern Prozesse, Systeme und Designs analysieren, optimieren und implementieren.